Planungen auf behördlicher Ebene dienen der IG als Grundlage:

(Bsp. Umfahrung Emmen Dorf)

  • verkehrsplanung

Verkehrsplanung

Zur Unterstützung der IG durch einen Verkehrsplaner wird ein Auftrag mit folgendem Inhalt verfasst:

 

Auftrag

Zur Unterstützung der IG durch einen Verkehrsplaner wird ein Auftrag mit folgendem Inhalt verfasst:

  • Sammlung, Aufbereitung und Darstellung der aktuellen Planungen auf kantonaler und kommunaler Ebene.
  • Konkretisierung und Darstellung der aktuellen und künftigen Bedürfnisse und Anforderungen an die Verkehrssituation.
  • Erarbeitung von Lösungsvarianten.
  • Unterstützung in der Verankerung der Lösungsvarianten in der kantonalen und kommunalen Planung.

Vorgehen

Die IG plant den Auftrag wie folgt zu koordinieren:

  1. Abstimmung des Auftrages an die Planer innerhalb der IG.
  2. Abstimmung des Planerauftrages mit den zuständigen kantonalen Stellen.
  3. Abstimmung des Planerauftrages mit dem Gemeinderat Emmen. Es ist beabsichtigt, dass der Auftrag an einer Gemeinderatssitzung diskutiert wird und der Gemeinderat formell den Auftrag unterstützt.
  4. Ausschreibung des Planerauftrages.
  5. Auswahl eines Planungsbüros.
  6. Start der Planungsarbeiten.

Kosten

Die Kosten für den Planerauftrag werden wie folgt übernommen:

  • Die IG Seetalstrasse übernimmt die anfallenden Kosten für den Planerauftrag.
  • Gemeinde und Kanton sind eingeladen, diese Arbeiten mit Beiträgen zu unterstützen.